Stromwechsel

Stromwechsel

Irgendwie hat man den Eindruck die Energiekosten steigen und steigen . Wen man bedenkt das bei dem ein oder anderem Haushalt Strom und Gaskosten fast schon die Hälfte der Miete ausmacht ist das schon ein enormer Posten in der der Haushaltskasse . Aber mal eine ganz einfache Frage .

Wenn Sie Kosten einsparen können würden Sie die Möglichkeit ergreifen ?

In Zeiten steigender Energiepreise denken viele Verbraucher darüber nach spürbar Energiekosten zu sparen. Dazu gehören unter anderem auch Stromkosten. Um hier spürbar Kosten zu senken, ist es wichtig die Stromtarife der verschiedenen Stromversorger miteinander zu vergleichen. Oft hilft einfach nur ein Stromwechsel um Kosten diesbezüglich zu senken.

Stromtarife vergleichen – zu beachtende Punkte

Dank der Liberalisierung des Strommarktes drängen immer mehr Stromanbieter auf den Markt die Billigstrom anbieten. Viele dieser Anbieter bieten ihren Kunden einen Neukundenbonus, der manchmal mehrere hundert Euro betragen kann. Das kann Kunden verblenden und sie geraten schneller in die Strompreisfalle als gewünscht.

Einige dieser Versorger bieten billigen Strom nur gegen Vorkasse, hier gilt: Besser Finger weg lassen.
Denn sollte der Anbieter in die Insolvenz gehen müssen, dann ist die geleistete Vorleistung verloren.
Weiter sollten nur Verträge abgeschlossen werden mit einer kurzen Laufzeit, außerdem ist es vorteilhaft einen Anbieter zu wählen der eine Preisgarantie bietet.

Das gibt Sicherheit und schützt vor Erhöhung der Strompreise innerhalb der Vertragslaufzeit (Ausnahme sind Steuererhöhungen beim Strom).
Wer schon beim Wechsel innerhalb nächster Zeit sparen möchte, der wählt einen Anbieter der zusätzlich auch noch einen Wechselbonus gewährt. Auch dieser kann bis zu 200,-€ betragen und wird in der Regel nach wenigen Wochen gezahlt.

Eigentlich müsste nun jeder mit ja antworten , doch es gibt wirklich noch viele Haushalte die noch nie die Tarife verglichen haben und seit vielen vielen Jahren Ihren Anbieter die Treue halten . Was haben Sie unter dem Strich davon sie zahlen zu viele. Sicherlich haben Sie auch schon die ein oder andere Werbung im Fernseher oder im Radio gesehen . Da werden mit Ersparnissen von 500 Euro und mehr geworben. Jetzt bin ich Realist und neige nicht zu Übertreibungen , aber wenn es auch nur 300 oder 400 Euro wäre die Sie sparen könnten , warum tut man es nicht . Wir alle haben kein Geld zu verschenken . Deswegen mein Tipp vergleichen Sie doch einfach mal nur .

Fazit:

Auf der Suche nach einem neuen Anbieter sollte man sich vor allem darüber Gedanken machen, welche Ansprüche überhaupt wichtig sind und wo Prioritäten gesetzt werden. Vorteilhaft wenn man bei den Angeboten nicht nur auf die Tarife sieht, sondern auch die anderen Leistungen betrachtet. Wer sich diesbezüglich unsicher ist, der sollte sich diesbezüglich bei einem der zahlreichen Versorger unverbindlich und kostenfrei beraten lassen.

Ein Stromrechner ermöglicht es, hohen Energiekosten auf lange Sicht ein Schnippchen zu schlagen. Der Service eines Stromrechners kann heutzutage online in Anspruch genommen werden. Selbstverständlich entstehen dem Nutzer hierfür keinerlei Gebühren oder Unkosten


Strom sparen mit Smart Home Systemen

  Strom sparen mit Smart Home Systemen Die Strompreise sind derzeit für viele Verbraucher ein Ärgernis, denn sie kennen in den letzten Jahren nur eine Richtung: nach oben. Es gibt leider auch wenig Hoffnung, dass…

1 comment

Stromwechsel – Wie gehts!

Stromanbieter wechseln: So einfach gehts! Im Internet finden Sie zahlreiche unterschiedliche Vergleichsrechner . Wir nutzen hier in diesem Beitrag den Stromrechner von check24 . Bei PLZ geben Sie logischerweise Ihre PLZ ein und wählen Sie…

0 comments

Immer unabhänging und auf der sicheren Seite, egal was kommt. Mit einem Inverter Stromerzeuger oder einem Notstromaggregat gibt es immer Strom.

Die Vergleichsrechner werde über Check24 zu Verfügung gestellt – Check24.de